Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Crusader Home

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 848 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
kreutz Offline



Beiträge: 173

09.07.2007 23:25
Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Also wenn das so weiter geht in der GP schreiben in ein bis zwei Wochen nur noch Mod´s.
Ich musste mich Heute echt zusammen reissen nicht zu schreiben.
Die Post´s in Kritik von Ahoel sind teilweise Peinlich.
Meine Frage : Ist das Forum gruene pest schon unterwandert

Jeanne dArc Offline



Beiträge: 121

09.07.2007 23:38
#2 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Mal ganz ehrlich, als BH zum Mod wurde, hat Samurai selbst von einer politischen, und ich glaube LanglebedieDemokratie von einer strategischen, Entscheidung gesprochen.
Samurai kundigte nen jüdischen Mod an und hier ist er, wie soll man das wohl verstehen??
Da muss er sich doch wirklich den Ausdruck "Quotentürcke" gefallen lassen.
Und es gibt bessere Kandidaten als BH.
Auch wenn BH ganz symphatisch ist, er hat gerade Abi gemacht und was ihn wirklich beschäftigt, kann man ja lesen.
Der Islam ist es eher nicht, auch wenn er ihm kritisch gegenüber steht.
Ich stehe ihm als Mod kritisch, wenn auch erstmal noch nicht ablehnend gegenüber.

GP unterwandert?
Es passiert was, was habe ich keine Ahnung, aber ganz (hihi) koscher, ist das nicht.

kreutz Offline



Beiträge: 173

10.07.2007 00:00
#3 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten
Sporting hate gerade nöch einen guten spruch da gelassen
"ja aber hallo ... man wird doch wohl noch anderer meinung sein dürfen. wenn nicht musst du es sagen und ich bin weg. und man sollte schon noch zwischen beleidigen und kritik unterscheiden"
wenn das so weiter läuft stirbt das Forum das Salz in der Suppe fehlt viele gute User schreiben schon nicht mehr in der GP.Und es werden noch mehr der GP den Rücken kehren wenn sie nicht zur besinnung kommen
Jeanne dArc Offline



Beiträge: 121

10.07.2007 00:03
#4 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Jipp, da hast Du Recht.
Schade eigentlich.

Anno II ( Gast )
Beiträge:

10.07.2007 01:52
#5 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Ich denke, Samurai steht stark unter Druck. Es wurde einfach zuviel "Scheisse" geschrieben in rassistischer und gewaltverherrlichender Art und Weise. Das kann auf Dauer nicht gut gehen. Das Team ist bei der Menge an Posts überfordert gewesen. Ich selbst habe Samurai vor zwei Wochen einen Radikal-Gewalt-Post vom "Normalen" gemeldet und ich bin kein Mod. Der Bursche rief tatsächlich aktiv zur Gewalt auf. Was soll man denn davon halten? Wie soll das denn nach außen aussehen? Viele Augen sehen nunmal mehr als wenige. Die Nominierungen von BH und Dayan sind wahrscheinlich durchaus politisch zu sehen. Warum auch nicht? So funktioniert doch das System. So lange wir ein und das selbe Ziel haben, sollte uns das egal sein. Ob es funktioniert, wird sich zeigen. Aber wir sollten Samurai und das Team weiter aktiv unterstützen. Das muß es uns doch wert sein, oder?

"Solitudinem faciunt, pacem apellant"
Publius Cornelius Tacitus

"Qui desiderat pacem, praeparet bellum."
Flavius Vegetius Renatus

kreutz Offline



Beiträge: 173

10.07.2007 02:05
#6 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Das ganze geht sich doch nicht um irgend welche rassistische äuserungen,sondern es wird nicht korekt mit berechtigter Kritik umgegangen.So bald jemand anderer meinung ist wird gelöscht gespert und von den mods und admins beleidigt ZB. verabschiedet amurei heute so "1542 Gastleser, 105 Foristen haben uns besucht, 70 Foristen haben geschrieben - ordentlicher Tag. Leider sind mir ein paar dumpfe Schläfereien auf den Geist gegangen" muss das sein ? von den Post´s von Samurei im Kritik von Ahoel möchte ich garnicht erst reden

Jeanne dArc Offline



Beiträge: 121

10.07.2007 07:26
#7 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Danke Kreutz, damit hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen.
Was Beleidigungen angeht stehen die Mods den Usern leider in nichts nach und mir fällt mind ein Beitrag eines Mods ein der vor Rassismus nur so triefte, aber der Wink meiner Seits wurde ja vom Forenbetreiber nicht wirklich wahrgenommen, hätte doch ne Dachlatte statt nen Zaunpfahl nehmen sollen.

Übrigends,daß das Team Verstärkung braucht ist allen klar, aber mir fallen durchaus fähigere Leute ein als ein 19 jähriger Abiturient, den ich persönlich bisher eigentlich mochte.
Dayan ist da überhaupt kein Thema.

Crusader Offline




Beiträge: 295

10.07.2007 15:27
#8 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

http://www.gruene-pest.de/showpost.php?p=299644&postcount=1
"übrigens .... vergessen wir nicht, dass nicht nur musels schächten um "koscheres" fleisch zu bekommen ..."

Was will uns der Schreckliche damit sagen und in wie weit passt es in die Pest, zum neuen Mod und zu Samurais Aussagen? Es würde in die grüne Presse passen, hat das jetzt mit der grünen Pest zu tun?

Crusader
Onward, ride onward, into the fight
We carry the sign of the cross

Saxon Crusader

Tempelritter Offline




Beiträge: 86

10.07.2007 15:51
#9 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Hägar ist ein echter Rassist und immer ganz vorne dabei wenns um Fäkalsprache geht. Auch samurai und Ninja haben lange Zeit eine Sprache gesprochen, die ich vor meinen Kindern nicht aussprechen könnte.. Und jetzt wollen Sie eben einen auf Saubermann machen.. Trozdem erlauben Sie sich immer wieder knaller, die sich normale Foris nicht erlauben dürften und herrschen abslutistisch über ihr Reich. Ist ihr gutes Recht, aber trotzdem ist es einfach nur aasig scheinheilig!

Wenn man Regeln aufstellt, dann sollte man sich auch selbst daran halten. Sie wurden mehrmals von diversen Leuten daruaf hingewiesen, dass das scheinheilig ist, was sie machen, aber sie machen weiter.. so what..

Haiduk Offline



Beiträge: 89

11.07.2007 00:43
#10 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Ninja nervt wirklich. Der ist besessen von der Idee, daß Schäuble Terroristen absichtlich nicht ausweist, damit er seine "Pläne, Terror gegen das eigene Volk" durchsetzen kann.

http://www.gruene-pest.de/showpost.php?p=301278&postcount=50

Niemandes Herr, Niemandes Knecht !

Anno II ( Gast )
Beiträge:

11.07.2007 00:46
#11 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten
Mit Ninja diskutiere ich nicht mehr. Das ist mir heute Nachmittag klar geworden. Der hat was von Ingeborg!

"Solitudinem faciunt, pacem apellant"
Publius Cornelius Tacitus

"Qui desiderat pacem, praeparet bellum."
Flavius Vegetius Renatus

Haiduk Offline



Beiträge: 89

11.07.2007 01:41
#12 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

> Der hat was von Ingeborg!

Hat er, ja. Deshalb hat er auch erst gar nicht kapiert, was ich an Ingeborgs Beiträgen zu kritisieren hatte.

Niemandes Herr, Niemandes Knecht !

Cherub Ahaoel ( Gast )
Beiträge:

12.07.2007 14:59
#13 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

@ Anno: Wie das aussehen soll?ZUMINDEST RAUSWURF ALLER DERER ZUM KORANBekennenden DOCH NICHT UM SOLCHEFREI ZU LASSEN

AB MIT SOLCHEN IN DIE SONDERERZIEHUNGSANSTALT AUF ANTARKTIKA

Haiduk Offline



Beiträge: 89

12.07.2007 23:42
#14 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten

Diese Winkmusels als Smilies sind zum Kotzen

http://www.gruene-pest.de/showthread.php?p=302303#post302303

die Smilies hier könnten auch besser sein. Schauen alle so verwaschen aus

Niemandes Herr, Niemandes Knecht !

Anno II ( Gast )
Beiträge:

13.07.2007 00:57
#15 RE: Die gruene-Pest und die mod´s Antworten
Zitat:
"Zitat von NINJA
Den Franzosen geht es vermutlich so wie uns aus Sicht mancher Ausländer.

Ein Spruch den ich mir mal anhören durfte von einem Kosovare:

Deutschland ist ein schönes Land, es sind nur zu viel Deutsche da.

In Frankreich wird vielleicht ähnlich gedacht??"


Wer hat denn die Schlägerei gewonnen?
Jetzt bin ich mal gespannt!

"Solitudinem faciunt, pacem apellant"
Publius Cornelius Tacitus

"Qui desiderat pacem, praeparet bellum."
Flavius Vegetius Renatus

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz