Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Crusader Home

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 552 mal aufgerufen
 Islamisierung
Crusader Offline




Beiträge: 295

10.08.2007 14:18
polternde Ritter? Antworten

In Antwort auf:

http://www.gruene-pest.de/showpost.php?p=312011&postcount=4
Pflastersteine, Coctails Molotivs, Schlagstöcke und diesen korrupten Politikern zeigen was die Meinung des Volkes ist !!!


Jetzt bin ich doch mal gespannt was Samurai dagegen unternimmt oder ob doch der alte Satz gilt, was Jupiter erlaubt ist dem Ochsen noch lange nicht.

Crusader
Onward, ride onward, into the fight
We carry the sign of the cross

Saxon Crusader

kreutz Offline



Beiträge: 173

10.08.2007 15:51
#2 RE: polternde Ritter? Antworten

Das in der Pest mit zweierlei Maß gemessen wird ist doch bekannt.
Oder bilde ich mir das nur ein?

Haiduk Offline



Beiträge: 89

10.08.2007 19:38
#3 RE: polternde Ritter? Antworten

> Oder bilde ich mir das nur ein?

Wenn sich niemand beschwert (= Warndreieck), bräuchte man sich jedenfalls nicht wundern, wenn es drin stehen bleibt.

Niemandes Herr, Niemandes Knecht !

Crusader Offline




Beiträge: 295

10.08.2007 21:17
#4 RE: polternde Ritter? Antworten

Da hast Du im Prinzip schon recht, aber dazu müsste ich mich einloggen was ich eigentlich nicht mehr möchte. Da er sich nicht traut mich zu sperren hat er mir jetzt die Signatur gesperrt und versucht mich eben mit solchen kleinen hinaus zu mobben.

Da es sein Forum ist lass ich ihn, ganz neben bei fühle ich mich dort sowie so nicht mehr richtig wohl, zumindest seit Christen Bashing in der Pest erklärtes Ziel ist.

Vor allem was würde eine Beschwerde meinerseits denn bedeuten? Ein "der darf das und ich nicht"? Das wäre doch jetzt zu infantiel, oder?

Crusader
Onward, ride onward, into the fight
We carry the sign of the cross

Saxon Crusader

Jeanne dArc Offline



Beiträge: 121

10.08.2007 21:46
#5 RE: polternde Ritter? Antworten
Der Witz an der agnzen sache ist, der Doc hat einen Beitrag von Prinz Eugen gelöscht wegen Aufruf zur Gewalt, aber seinen lässt er stehen.
Wenn ich lust auf Diskusion hab melde ich seinen Beitrag gleich mal.

Nachtrag:---gemeldet----
Crusader Offline




Beiträge: 295

10.08.2007 22:07
#6 RE: polternde Ritter? Antworten

Wobei ich die ganze Aufregung nicht verstehe, will man jetzt ein Forum führen und darin die Meinungen anderer zu Wort kommen lassen oder nicht?

Aber das kommt davon wenn man sich in alle Richtungen zu weit aus dem Fenster lehnt. Es ist nicht möglich ein Forum zu führen in dem Dampf abgelassen wird und gleichzeitig bei Pax Europa als Saubermann auf zu treten. Das bekommt keiner hin auch kein Samurai.

Was möchte er denn mit seinem Forum bezwecken? Artikel online stellen? dazu wäre ein Blog besser. Jeden Tag 10 Vorgänge mit unseren Kulturbedreicherern durchgehen und darüber diskutieren was der ein oder andere dabei empfindet und was man dagegen tun kann? Da wird er schnell bei der einzig möglichen Lösung angekommen sein und die Emotionen werden hochkochen aber genau das will er nicht lesen.

Lieb Kind und Parteivorsitzender wird er mit dem Forum nicht machen können, dazu müsste er es abgeben, so einfach ist das.

Crusader
Onward, ride onward, into the fight
We carry the sign of the cross

Saxon Crusader

Jeanne dArc Offline



Beiträge: 121

10.08.2007 22:30
#7 RE: polternde Ritter? Antworten

Ich glaube er braucht selbst mal ne Auszeit vom eigenen Forum.
Es wir beim ihm auch mit zweierlei Maß gemessen. Mods dürfen alles, Christen gar nichts :-)
und was andere User schreiben dürfen bestimmt bzw. zensiert er.
Nein mal ehrlich, ich glaube er ist schlicht und einfach überfordert.
Das Forum ist zu groß geworden, er kann es nicht mehr kontrollieren und die User achten selbst nicht auf das was sie von sich geben. Da ist dann schnell mal ein zweifelhafter Beitrag überssehen und wenn den keiner meldet....

Des weiteren hat er sich so in den Kampf gegen die Islamisierung verannt, daß er versucht überall gleichzeitig present zu sein oder wie es so schön heißt auf zwei Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, das wird ihm aber nicht gelingen, irgendetwas bleibt dabei auf der Strecke.
Er wird sich irgendwann entscheiden müssen.

Aber Meinungsfreiheit darf man nicht bescheneiden so wie er es tut. wobei halt braune "Kacke"(sorry)und Gewalt im Forum fehl am Platz sind geanuso wie Beschimpfungen,Beleidigungen etc.
Aber daran müßte er sich auch selbst halten genauso wie sein Team.

Jeanne dArc Offline



Beiträge: 121

10.08.2007 22:35
#8 RE: polternde Ritter? Antworten

Jetzt wurde der Beitrag vom Doc bearbeitet:
Zitat:
Da einige den sarkastischen Sinn einiger meiner Beiträge einfach nie begreifen werden !!!!!!!

[sarkasmus on !!]
Pflastersteine, Coctails Molotvs, Schlagstöcke und diesen korrupten Politikern zeigen was die Meinung des Volkes ist !!!
[sarkasmus off]

Okay, dann bin ich lieber doof, als daß es nachher von anderer Siet heißt in der GP wird zur Gewalt aufgerufen.
Das manche nicht daran denken, daß der Feind sich immer alles hindreht wie es ihm am besten passt, jetzt ist es eindeutig.

Crusader Offline




Beiträge: 295

10.08.2007 22:48
#9 RE: polternde Ritter? Antworten

Nur denke ich es liest nicht nur der Feind mit, sondern auch andere und die sollten ruhig wissen wie es kocht und wie schnell wider die Bastion gestürmt wird. Aber was den Feind betrifft denke ich er liest nicht nur mit, sondern er moderiert auch mit.

Die Petition habe ich auch unterzeichnet, ich hoffe das ist jetzt unverfänglich, the only thing we have to fear is fear it self.

Crusader
Onward, ride onward, into the fight
We carry the sign of the cross

Saxon Crusader

Victorianus Offline




Beiträge: 74

13.08.2007 15:59
#10 RE: polternde Ritter? Antworten

In Antwort auf:
Des weiteren hat er sich so in den Kampf gegen die Islamisierung verannt, daß er versucht überall gleichzeitig present zu sein oder wie es so schön heißt auf zwei Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, das wird ihm aber nicht gelingen, irgendetwas bleibt dabei auf der Strecke.



Genau das glaube ich auch!

Mich hat es schon sehr verwundert, als SAMURAI so eine 'Wendung' gegen Christen machte.
Vorher war er 'uns' wenigstens noch naeher...

Tja, auch ich fuehle mich nicht mehr soo wohl...


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz